Die Montagsfrage #47 – Kann man Rezensionsexemplare objektiv beurteilen?

Ich befinde mich nun offiziell im Sommerloch. Das ist alles, was es mit dieser Verspätung heute wirklich auf sich hat. Alles, worüber man momentan so wirklich reden kann, ist das Wetter. Die Hälfte des Tages ist es sehr warm, die andere Hälfte des Tages sitze ich eingewickelt in einer Decke möglichst nah an Wärmequellen (i.d.R.…

Weiterlesen

Die Montagsfrage #46 – Können Bücher bei euch das Blut in den Adern gefrieren lassen?

Der Urlaub ist fast vorüber und während es natürlich sehr schade ist, Griechenland verlassen zu müssen, hat die Fluggesellschaft es ein bisschen zu gut gemeint, mit dem Konzept „Griechenlandurlaub verlängern“ – Der Freund und ich sitzen in Korfu am Flughafen, Aussichten: zwei Stunden Verspätung. Voraussichtlich. So hab ich das eigentlich nicht gemeint mit dem „ich…

Weiterlesen

Die Montagsfrage #45 – Auf Urlaub im Buch?

Die zweite Hälfte meines Griechenlandurlaubs ist nun mit dieser Montagsfrage angebrochen und weil ich es ja thematisch mag, bot es sich damit wirklich an, nach letzter Woche gleich eine weitere Urlaubs-verwandte Montagsfrage zu stellen. Weshalb ich diese Woche von euch wissen will: Gibt es ein Buch, in dem du gern einmal Sommerurlaub machen würdest? Die Frage…

Weiterlesen

Die Montagsfrage #44 – Sollte man auf Reisen lesen?

Die Niederlande sind grau, Deutschland ist grau, sieht alles nicht so wirklich wie Juli aus, aber das ist mir ab heute herzlich egal. Die nächsten zwei Wochen verbringe ich nämlich in Griechenland damit 1.) keinen Sonnenbrand zu bekommen und 2.) richtig gut zu entspannen (die Augenringe geraten langsam außer Kontrolle, es braucht Entspannung). Wenn ihr…

Weiterlesen

Die Montagsfrage #43 – Bücher behalten oder aussortieren?

Eine Woche und fast einen kompletten Umzug später melde ich mich wieder zurück, mit Muskelkater und ziemlich müden Füßen, dafür aber einer fast fertigen Wohnung, ha! Die letzte Woche war vor allem körperlich sehr, sehr anstrengend (wie Umzüge das so an sich haben) und ich kann jetzt mit gutem Gewissen sagen, dass ich mir den…

Weiterlesen

Die Montagsfrage #42 – Buch mit Notiz?

Eine gefühlt an die Grenzen der Ewigkeit gedehnte Woche liegt nun hinter mir und eine sehr aufregende raschelt mit dem Umschlagen des Kalenderblattes ins Haus (Mehr metaphorisch als tatsächlich gesprochen, es ist dann ja doch mehr der digitale Kalender auf dem Handy, der bei mir planungstechnisch in Gebrauch ist. Obwohl ich auch einen richtig schönen…

Weiterlesen

Die Montagsfrage #41 – Hardcover oder Taschenbuch?

Guten Morgen, meine Lieben! Nach Wochen der unbeständigen Online-Präsenz der Montagsfrage versuche ich nun wieder ab heute und für den Rest des Jahres etwas mehr Stabilität walten zu lassen. Ich habe gestern hin und her überlegt, welche Uhrzeit eine gute Uhrzeit ist, um die Montagsfrage hochzuladen (ich bin aus verschiedenen Gründen eigentlich kein Fan davon,…

Weiterlesen

Die Montagsfrage #40 – Wie geht Representation (nicht)? [Pride Month Edition]

Zu später Stunde melde ich mich diesen Montag mit der heutigen Montagsfrage zurück. Mit Betonung auf spät, ja, ich weiß. Wie bereits erwähnt, stecke ich momentan in der Examensphase des Grauens und ich muss zugeben, dass ich schlichtweg nachdem ich Mittags nach dem Examen wieder Zuhause war mit kurzer Unterbrechung (Termin) bis eben geschlafen habe…

Weiterlesen

Die Montagsfrage #39 – Welches Buch liegt schon ewig auf dem SuB und wird einfach nicht gelesen?

Gestern habe ich das erste Mal seit Anfang Februar wieder ein vollständiges Video aufgenommen, geschnitten, einen Thumbnail erstellt und auf YouTube hochgeladen. Das, meine Freunde, ist nicht nur dezente Werbung für meinen YouTube-Kanal (*hüstel* *hüstel* hier ist der Link), sondern auch ein ganz eindeutiges Zeichen dafür, dass wieder einmal Klausuren anstehen. Es ist doch schon…

Weiterlesen