Die Montagsfrage #24 – Wie sehr wirst du vom Coverdesign eines Buches zum Kauf beeinflusst?

Scan (verschoben)

Umziehen ist anstrengend, habe ich dieses Wochenende gelernt. Und Bücher, auch wenn sie viele Dinge im Leben besser machen, helfen leider nicht dabei, Kistengewicht zu reduzieren. Mein altes Zimmer ist leer und meine neue Wohnung sieht aus wie eine Abstellkammer, die dringend mal aufgeräumt werden muss. Vom Bett zur Küchenzeile kommen ist wie eine perverse Runde Twister und wenn ich noch einen Dokumentstabel sortieren muss, kann es sein, dass ich weine. Montage, am I right?

So viel also zur Odyssee des Umzuges, die eigentlich Ende Februar beendet sein sollte (oder zumindest Anfang März — die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt). Und nun, da ich meinen Unmut zu Papier gebracht habe (oder zur digitalen Blogoberfläche?), können wir uns den schönen Dingen des Montages widmen. Namentlich: der Montagsfrage.

Wie sehr wirst du vom Coverdesign eines Buches zum Kauf beeinflusst?

Pragmatismus ist nun wirklich kein Wort, mit dem ich mein generelles Buch-Kaufverhalten beschreiben würde. Schon gar nicht, wenn ein schönes Cover mit ins Spiel kommt. Gebt mir einen Tisch mit den hübschen Penguin Classics Editionen und vorbei ist es bei mir mit jeglicher Selbstkontrolle im Buchgeschäft. Ich liebe Bücher. Und noch mehr als Bücher im allgemeinen liebe ich richtig, richtig, richtig schöne Bücher. Ein hübsch gestaltetes Cover macht mich einfach glücklich und viele hübsch gestaltete Cover in meinem Bücherregal Zuhause sind ja nicht nur gut für den Geist, sondern auch noch fürs Auge.

Ich lasse mich natürlich eher selten allein von Covern zum Kauf eines Buches beeinflussen, aber es wäre gelogen zu sagen, ich hätte noch nie ein Buch gekauft, einfach weil es so ein wunderschönes Cover hatte und mein ästhetisch orientiertes Innenleben „haben, haben, haben“ gerufen hat (bestes Beispiel: schöne Neuauflagen, von Büchern, die man bereits hat – braucht die Welt nicht, aber diese Ravenclaw-Edition von Harry Potter, die muss einfach mit).

Die Schlepperei beim Umzug lehrt mich momentan, die Bücher, die ich bereits besitze, erst einmal zu lesen, bevor ich mich frohen Mutes schon wieder mit neuen eindecke, weshalb gerade in letzter Zeit mein Konsum schon etwas zurückgegangen ist. Aber man gebe mir eine anregende Beschreibung der Geschichte und dann noch irgendeinen geprägten Teil auf dem Cover (am besten noch in gold) und ich bin wie Gollum mit dem einen Ring. Ohne jede Selbstbeherrschung.

Natürlich zählt bei Büchern nicht wie schön das Cover gestaltet ist, sondern einzig und allein die Qualität der Geschichte. Und ich kaufe durchaus auch Bücher, deren Cover mir nicht zusagen, wenn sie mir empfohlen werden oder die Geschichte mich aufgrund der Beschreibung einfach neugierig macht. Und oft werde ich gerade von diesen Büchern positiv überrascht. Doch, so oberflächlich das auch sein mag, ich lasse mich von hübschen Covern blenden (oder von eher unschönen Covern zurückhalten), auch wenn die Geschichte damit per se eigentlich gar nichts zu tun hat. Man kann sich natürlich selbst zur Vernunft rufen, aber durch gutes Cover-Design und/oder Marketing wird (wenn ihr mich fragt) jeder zumindest ein bisschen beeinflusst.

Ihr wollt euren Beitrag teilen? Um ihn verlinken zu lassen, kommentiert bitte mit einem Link unter diesen Post. Ich verlinke anschließend in chronologischer (Kommentar-)Reihenfolge. Das Banner darf natürlich kopiert werden. 

Noch nicht genug von der Montagsfrage? Hier geht es zur Montagsfrage der letzten Woche und hier zur Liste aller auf diesem Blog erschienenen Montagsfragen.

  1. wortmagieblog
  2. Emma Escamilla
  3. Bücher wie Sterne
  4. Literaturblog von Nomadenseele
  5. Andreas Kück Leselust
  6. Corlys Lesewelt
  7. Torsten’s Bücherecke
  8. lonelyThought
  9. Minor Herba
  10. Livs Leaf
  11. Lieschen Liest
  12. Wortgestalten
  13. Der Büchernarr
  14. Lucinda im Wunderland
  15. Mein Senf für die Welt
  16. Pineapples Booknook
  17. Tempest
  18. Vanessas Literaturblog
  19. Kiras kleine Leseecke
  20. Bücherlogie
  21. schriftweise
  22. Wordworld
  23. Romanfresser.de

36 Gedanken zu “Die Montagsfrage #24 – Wie sehr wirst du vom Coverdesign eines Buches zum Kauf beeinflusst?

  1. Pingback: Montagsfrage: ansprechende Buchcover? | Unkraut vergeht nicht….oder doch?

  2. Pingback: Montagsfrage 134/14: Coverkäuferin? | Corlys Lesewelt

  3. Liebe Antonia,

    gibt es je einen Umzug, der keinen Stress bedeutet? Ich sage nein, und bin wahrlich schon oft umgezogen. Fühl dich gedrückt! Und tschakka, das wird schon.

    Zur Montagsfrage. Das war die einfachste Antwort ever: Wie sehr wirst du vom Coverdesign eines Buches zum Kauf beeinflusst?

    Mir gehts wie dir.

    Liebe Grüße
    Tina

    Gefällt mir

  4. Pingback: MoFra: Cover-Einfluss | Wortgestalten

  5. Pingback: Montagsfrage #24: Coverdesign - Der Büchernarr

  6. Guten Abend Antonia.

    Wieder einmal eine wunderbare Frage. Du hast ein Talent, dir welche einfallen zu lassen, bei denen ich Dinge reflektieren muss, über die ich sonst nicht nachdenke.

    Umzüge mit Büchern sind im Übrigen immer seltsam. Besonders, wenn die Umzugshelfer vergessen, dass man enorm viele Bücher hat und sie sich nicht fragen, wie die alle transportiert werden…Antwort: in den Kisten mit den Klamotten. Zwei Schichten Bücher, darauf der ganze leichte Rest. Irritiert nur, wenn man reinschaut und denkt, dass die Kiste ja wahnsinnig leicht sein müsste. 😀

    Hier mein heutiger Beitrag:
    https://lucindaswunderland.de/2019/02/18/alles-eine-frage-des-aussehens-montagsfrage-24/

    Viele Grüße,
    Lucinda

    Gefällt mir

  7. Pingback: Montagsfrage: Cover-Käufer? » Mein Senf für die Welt

  8. Pingback: Montagsfrage # 45 | Tempest

  9. Pingback: [Montagsfrage] Wie sehr wirst du vom Coverdesign eines Buches zum Kauf beeinflusst? | Bücherlogie

  10. Pingback: Montagsfrage #24 [1908] – schriftweise

  11. Pingback: [Montagsfrage] Wie sehr wirst du vom Coverdesign eines Buches zum Kauf beeinflusst? – adventurousreads

  12. Pingback: Die Montagsfrage #25 – Machst du auch beruflich etwas mit Büchern oder könntest du dir das irgendwann einmal vorstellen? | Lauter&Leise

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s